Raum für Entspannung

& Klangpraxis Jena 

Eigenmacht statt Ohnmacht  

Die Kraft Innerer Bilder in Selbstheilungsprozessen


MUT ZUR SELBSTHEILUNG


Methode Wildwuchs ist eine Beratungsmethode zur Aktivierung

von Selbstheilungskräften und Eigenmacht.

Seit mehr als 20 Jahren berate ich, Gabriele Ludek, Frauen mit der Methode Wildwuchs, auf ihrem ureigensten Weg in die Bewusstwerdung von Körperzuständen und Heilwerdung.

Methode Wildwuchs ist eine Form des "Gespräches mit dem eigenen Körper". Durch spezielle, für diese Methode entwickelte Visualisierungen, die durch eine ausgebildete Beraterin gegenüber der Ratsuchenden angeleitet werden, kann sich das Unterbewusstsein "melden". Die nachfolgenden Gespräche zeigen der Frau (dem Mann) ungeahnte und verschüttete Körperweisheit auf. Diese Körperweisheit wird dann im Alltag, in Form eines, zuvor gemeinsam erstellten  Gesundheitstrainings, ganz praktisch umgesetzt.   

METHODE WILDWUCHS 

Nutzen Sie für Ihr Anliegen am Besten die persönliche Beratung mit dem gesamten Beratungszyklus Methode Wildwuchs!

4 - 6 Sitzungen, jeweils 2-3 Stunden plus vier Wochen individuelles Gesundheitstraining



Beratungszyklus Methode Wildwuchs  

Ablauf und Beratungsschritte 

  • Vorgespräch kostenfrei   Terminvereinbarung
  • Visualisierung "Innerer Sicherer Ort" 
  • Visualisierung zur Körpererkundung
  • Erster Lösungsschritt  

Gesundheitstraining   

Vier Wochen Gesundheitstraining und persönliches Coaching und Begleitung per Telefon und E-Mail

  • Visualisierung zur Heilung 
  • Nachgespräch und Abschluss 

 

Methode Wildwuchs kennen lernen

  • Individuelles Setting nach mit und ohne Vorerfahrungen nach Terminvereinbarung ca. 2 Stunden 80€/Std. 
  • Methode Wildwuchs Workshops  Termine 


Reden Sie doch mal mit Ihrem Körper

Buchempfehlung

Titel: Mut zur Selbstheilung 

Autorin: Angelika Koppe 

Videoreihe 

In der Videoreihe von Angelika Koppe (Begründerin der Methode) lernen Sie die Arbeitsweise und das Anliegen von Methode Wildwuchs kennen: 

Beispiel: "Zwiegespräch mit deinem Herz" LINK